DISCOGRAPHIE:

ALLE ALBEN VON

ZELTINGER

11Studio-Alben
5Greatest Hits-Alben / Compilations
2Live-Alben
= 269 Tracks
Zeltinger - alle Songs anzeigen
STUDIO-ALBEN:
Schleimig - {Zeltinger} Band1981:
Schleimig -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Ali Mustafa
  2. Exibitionist
  3. Schleimig
  4. Entzug
  5. Asi mit Niwoh
  6. Rock'n' Roll Betrug
  7. Die Kuh
  8. Der Zocker
  9. Manfred
10. Bekloppt
Der Chef - {Zeltinger} Band1982:
Der Chef -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Kölsche Junge
  2. Leck mich
  3. Knochen
  4. Nie Diät
  5. Der lachende Vagabund
  6. Ich bin zu jung
  7. Sommer, Sonne, Herzinfarkt
  8. Lulli, Lulli
  9. Studentenlied
10. Blutsauger
11. Wichsfigur
12. Chef
Weder Mensch noch Tier - {Zeltinger} Band1988:
Weder Mensch noch Tier -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Kreaturen der Nacht
  2. Nebel über Leverkusen
  3. Weder Mensch, noch Tier
  4. Peng Peng
  5. Overkill
  6. Ich bin daheim
  7. Mord im Hochhaus
  8. Die Tiere kommen
  9. Sündenstadt
10. Menschmaschiene
11. In der Hölle
12. Lady Domina
Ich bin ein Sünder - {Zeltinger} Band1990:
Ich bin ein Sünder -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Der Mönsch von Köln
  2. Ich bin ein Sünder
  3. Magie der Nacht
  4. Das Trüffelschwein
  5. F.C.-Lied
  6. Ein Fluch
  7. Doktor, Doktor
  8. Der Manager
  9. Voodoozauber
10. Das Gebet
11. Der Inquisitor
12. Hitze

 
  
Solo Plaat - Zeltinger1992:
Solo Plaat -
Zeltinger

Tracklisting:
  1. Poller Wiss
  2. Lola
  3. Sommer en Thailand
  4. Waade op ne Fründ
  5. Ein Naach Tax'
  6. Mir weeden alt
  7. Candy
  8. Häzz schläät Kölsch
  9. Millione Meile
10. Müssjöh, Kathedrahle
11. Rock'n' Roll-Star
12. Wo dä Nordwind weht
Scheiße - {Zeltinger} Band1994:
Scheiße -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Rentner
  2. Einer für alle
  3. Die Mama
  4. Zu nah am Feuer (mit Walter Bockmayer)
  5. Ballade für ein Scheißtier
  6. Mafia
  7. Jagen
  8. Du bist Scheiße
  9. Dein Bär
10. Auf dem Klo
11. Space Invader
12. Mein Freund Jupp
13. Ävver nit mit mir
14. Sauerbraten
15. Sternlein
16. Ich bin 'ne Coole
Faktor Z - {Zeltinger} Band1996:
Faktor Z -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Das Virus
  2. Kleine Schlampe
  3. Fließband der Mutanten
  4. Z-Man
  5. Hitze der Nacht
  6. Rückfall
  7. Voodoomann
  8. De Ringe ropp
  9. Sex im Rex
10. Kiffer-Ballade
11. Wodka Orange
12. Zeit zu gehn
13. Die Koffer sind gepackt
14. Die Wahrheit
15. Jek im Rän
Voila! Leck ens am Arsch - {Zeltinger} Band2003:
Voila! Leck ens am Arsch -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Ich bin ne Schlampe
  2. Wärst du doch in Düsseldorf geblieben
  3. Hey Schmier
  4. Die Karawane zieht weiter
  5. Mallorca, Sommer, Sonne, Herzinfarkt (live)
  6. Panzerfahrer (live)
  7. Rock?n? Roll Betrug (live)
  8. Asi mit Niwoh (live)
  9. Haschischmann (live)
10. Marmor, Stein und Eisen bricht (live)
11. Knochen (live)
12. Junge, komm bald wieder (live)
13. Entzug (live)
14. Ich bin ne Schlampe (live)
15. Leck mich (live)
16. Nie Diät (live)
17. Wat is met d?r loss (live)
18. Mein Vater war ein Wandersmann (live)
19. Müngersdorfer Stadion (live)
Kölsch Jeföhl - Zeltinger2003:
Kölsch Jeföhl -
Zeltinger

Tracklisting:
  1. Uns Kölle
  2. Et Knöllche
  3. Kölsch Jeföhl
  4. Nur Kölsch und Schnaps
  5. Ne Fründ
  6. Dä Aldermaat
  7. Ne schöne Urlaub
  8. En kölsche Party
  9. Uns Volksschooljohre (I Don't Wanna Leave You On The Farm)
10. Wiggerjonn
11. Lommer danze jonn (Do You Wanna Dance)
12. En d'r Kayjass Numer Null
13. Lommer danze jonn (Do You Wanna Dance) (Maxi Version)
Die Rückkehr des Retters - {Zeltinger} Band2010:
Die Rückkehr des Retters -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Unvermittelbar
  2. Frittebud (2010)
  3. Betrug
  4. Deine Ex
  5. Haute Volee
  6. Geiler Sklave
  7. Ich kaufe nix
  8. Inflagranti
  9. Der Schmeichler
10. Politoxologie (2010)
11. Sweet Home Cologne
12. Die Hoffnung stirbt zuletzt
Krank! - {Zeltinger} Band2017:
Krank! -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Holder Friedbert (Speedy Gonzales)
  2. Erfunge un jelore (Wichtigtuer!)
  3. Woröm dann nit
  4. Entzug (Version 2017)
  5. FC, jeff Jas
  6. Jode ahle RocknRoll
  7. Hypochonder
  8. Er war gerade 18 Jahr (Version 2017)
  9. Wo ist Gott
10. Ahle Biker
11. Sozialamt (Version 2017)
12. Unverjesse

GREATEST HITS-ALBEN / COMPILATIONS:
Rares für Bares - Das Schrägste aus 15 Jahren - {Zeltinger} Band1993:
Rares für Bares - Das Schrägste aus 15 Jahren -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Hier spricht Onkel Jürgen
  2. Balla Balla
  3. Wo bleibt die Mark
  4. Mah-Na-Mah-Na
  5. Orientexpress
  6. Es heulen die Sirenen
  7. Im Beichtstuhl
  8. Wo ist Gott
  9. Urlaub in Hongkong
10. Du lügst
11. True Love
12. Zeltinger wird Präsident
13. Krank
14. Wildes Ding
15. Pleitegeier
16. Besserwessis

 
  
Asi mit Niwoh - Das Beste aus 15 Jahren Zeltinger Band - {Zeltinger} Band1993:
Asi mit Niwoh - Das Beste aus 15 Jahren Zeltinger Band -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Asi mit Niwoh
  2. Mein Vater war ein Wandersmann
  3. Müngersdorfer Stadion
  4. Er war gerade 18 Jahr
  5. Sommer, Sonne, Herzinfarkt
  6. Tuntensong
  7. Italia
  8. Mer weeden alt
  9. Schöne Frauen
10. Panzerfahrer
11. Entzug
12. Rock'n Roll Betrug
13. Nie Diät
14. Sozialamt
15. Knochen
16. Führ mich an den Flusslauf
Freunde für2002:
Freunde für's Leben -
Zeltinger

Tracklisting:
  1. Müngersdorfer Stadion
  2. Freunde für's Leben
  3. Horch, was dröhnt von draußen rein (Original Buam)
  4. Herzilein (Original Buam)
  5. Balla Balla
  6. Wo bleibt die Mark
  7. Mah-Na-Mah-Na
  8. Orientexpress
  9. Es heulen die Sirenen
10. Im Beichtstuhl
11. Das Wandern ist des Müllers Lust (Original Buam)
12. Du liegst mir im Herzen (Original Buam)
13. Müngersdorfer Stadion (Version 2002)
Alter Wein in neuen Schläuchen - Zeltinger2005:
Alter Wein in neuen Schläuchen -
Zeltinger

Tracklisting:
  1. Müngersdorfer Stadion (Retro Version)
  2. Herzilein
  3. Zeitgeist
  4. Er war gerade 18 Jahr (Il venait d'avoir 18 ans)
  5. Warten op ne Fründ (Waiting On A Friend)
  6. So schön
  7. Warten auf die Antwort
  8. Natur
  9. Kölsche Jung
10. Mer weeden alt
11. Das Wandern ist des Müllers Lust
12. Orientexpress
13. Im Beichtstuhl
Geschmack, Charakter, Zeltinger - Zeltinger2008:
Geschmack, Charakter, Zeltinger -
Zeltinger

Tracklisting:
  1. Panzerfahrer
  2. Mein Vater war ein Wandersmann
  3. Müngersdorfer Stadion
  4. Stüverhoff
  5. Tuntensong
  6. Asi mit Niwoh
  7. Bekloppt
  8. Entzug
  9. Kölsche Jung
10. Leck mich
11. Sommer, Sonne, Herzinfarkt
12. Nie Diät
13. Italia
14. Er war gerade 18 Jahr
15. Wat iss mit d'r loss
16. Kreaturen der Nacht
17. Mord im Hochhaus
18. Herzilein (Orginal Buam)
19. Poller Wiss
20. Lola
21. Sommer en Thailand
22. Rentner
23. Ballade für ein Scheißtier
24. Zu nah am Feuer
25. Dein Bär
26. Ich bin 'ne Coole
27. Du bist Scheiße
28. Die Ring eropp
29. Z-man
30. Ich bin ne Schlampe
31. Die Karawane zieht weiter
32. Wärst du doch in Düsseldorf geblieben
33. Junge kom bald wieder
34. Marmor, Stein und Eisen bricht
35. Oh wann kommst Du
36. Ich han ne Hammer
37. Knocheflecker
38. Drink noch e Bier
39. Frittebud
40. Straßenstrich
41. Politoxologie

LIVE-ALBEN:
De Plaat im Roxy und Bunker live - {Zeltinger} Band1979:
De Plaat im Roxy und Bunker live -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Sozialamt (live)
  2. So wie ein Tiger (live)
  3. Tuntensong (live)
  4. Dauerwellen (live)
  5. Stüverhoff (live)
  6. Panzerfahrer (live)
  7. Schizophren (live)
  8. Idi Amin (live)
  9. Supermann (live)
10. Trampsong (live)
11. Mein Vater war ein Wandersmann (live)
12. Müngersdorfer Stadion (live)

 
De Plaat im Roxy und Bunker live von Zeltinger Band auf CD kaufen
  CD:  

 
  
Schon wieder Live - {Zeltinger} Band1987:
Schon wieder Live -
Zeltinger Band

Tracklisting:
  1. Führ mich an den Flußlauf (live)
  2. Krawall im All (live)
  3. Asi mit Niwoh (live)
  4. Er war gerade 18 Jahr (live)
  5. I love you (live)
  6. Where did our love go (live)
  7. Schöne Frauen (live)
  8. Vitamin (live)
  9. Grönland den Eskimos (live)
10. Kinder Deutschlands (live)
11. Wat is met dr' los (live)
12. Liebe für Geld (live)
13. Nachtportier (live)


siehe auch:
 Orginal Buam


© 2007 - 2018 discographien.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.19.5; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher