DISCOGRAPHIE:

ALLE ALBEN VON

MARK FORSTER

5Studio-Alben
= 65 Tracks
Mark Forster - alle Songs anzeigen
STUDIO-ALBEN:

Karton - Mark Forster2012:
Karton -
Mark Forster

 
Tracklisting:
  1. Auf dem Weg
  2. Karton
  3. Zu dir (Weit weg)
  4. Wo ist dein Feuer
  5. Nur du
  6. Die kleinen Dinge
  7. Sie ist weg
  8. Du fliegst davon
  9. Ich laufe
10. Froh sein
11. Bergab
12. Du und ich
13. So spät

 
                   CD

Anzeige
Download

Anzeige
Bauch und Kopf - Mark Forster2014:
Bauch und Kopf -
Mark Forster

 
Tracklisting:
  1. Au revoir (+ Sido)
  2. Königin Schwermut
  3. Immer immer gleich
  4. Zu oft
  5. Flash mich
  6. Hundert Stunden (+ Glasperlenspiel)
  7. Interlude
  8. Bauch und Kopf
  9. Hallo
10. Oh Love
11. Geisterjäger
12. Ich trink auf dich (+ Flo Mega)
13. Wer du bist

 
                   CD

Anzeige
Download

Anzeige

Tape - Mark Forster2016:
Tape -
Mark Forster

 
Tracklisting:
  1. Spul zurück
  2. Sowieso
  3. Schöner Scherbenhaufen
  4. Was Ernstes
  5. Wir sind groß
  6. Da fährt ein Bus
  7. Chöre
  8. Weiter (Right Now)
  9. Willkommen zurück
10. Natalie
11. Selfie
12. Die beste Nacht
13. Für immer Forever
14. Flüsterton

 
                   CD

Anzeige
Download

Anzeige
Liebe - Mark Forster2018:
Liebe -
Mark Forster

 
Tracklisting:
  1. Comeback
  2. Einmal
  3. Liebe
  4. Was du nicht tust
  5. 194 Länder
  6. 747
  7. Danke, Danke (+ Sido)
  8. Nimmerland
  9. Killer
10. Genau wie du
11. Chip in (+ Maro + Maurice Kirya)
12. Irgendwann happy
13. Gerade jetzt

 
                   CD

Anzeige
Download

Anzeige

Musketiere - Mark Forster2021:
Musketiere -
Mark Forster

 
Tracklisting:
  1. OK Wow
  2. Willst du mich
  3. Drei Uhr nachts
  4. Übermorgen
  5. Leichtsinn
  6. Daheim
  7. Bist du okay
  8. Nur ein Traum
  9. Monster
10. Mellow Mellow
11. Die gute Seite
12. Musketiere

 
                   CD

Anzeige
Download

Anzeige


© 2007 - 2023 discographien.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 

Technische Realisation: "PHP Music Script" 10.1; © 2002 - 2023 by Frank Ehrlacher